Telefon: +49 9360 99183 |  Mobil: +49 172 980 5002      E-Mail: info@hugokaempf.de

AGB's für Verbraucher:

  1. Allgemeines

    1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen, sofern der Kunde Verbraucher ist.


  2. Angebote und Vertragsschluss, Preise

    2.1 Die in unseren Verkaufsunterlagen enthaltenen Angebote – soweit nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet – sind freibleibend.

    2.2 Angebote des Kunden gelten nur bei schriftlicher oder elektronischer Bestätigung als angenommen. Dem steht die Aus-führung einer Bestellung des Kunden durch uns gleich.

    2.3 Unsere Preise für Lieferungen gelten ab Werk frei Lkw/Waggon verladen (Ex Works) exklusive Umsatzsteuer und Verpa-ckung und falls Lieferung vereinbart, zuzüglich der Lieferkosten.


     

  3. Lieferungen und Gefahrübergang

    3.1 Mit der Bereitstellung der Ware am Lieferwerk und der Benachrichtigung des Kunden geht die Gefahr auf den Kunden über, soweit nicht die Lieferung an den Kunden vereinbart wurde.

    3.2 Erfolgt die Abholung durch den Kunden nicht innerhalb von 8 Tagen nach dem vereinbarten Termin, so erfolgt der Ver-sand durch uns mittels einer angemessenen Versandart auf Rechnung des Kunden.

    3.3 Wurde die Lieferung an den Kunden vereinbart, so erfolgt diese durch einen von uns ausgewählten Frachtführer.

    3.4 Wir sind zu Teillieferungen in zumutbarem Umfang berechtigt.

    3.5 Die Lieferfrist wird in angemessener Weise verlängert, sofern sich die Lieferung aufgrund des Eintritts höherer Gewalt verzögert. Über Beginn und Ende derartiger Umstände wird der Kunde umgehend informiert.


     

  4. Zahlungen

    4.1 Rechnungen sind vorab bei Abholung oder Zustellung fällig.

    4.2 Wechsel- und Scheckzahlungen werden nur nach besonderer Vereinbarung entgegengenommen. Diskont- und Wechsel-spesen gehen in jedem Falle zu Lasten unseres Kunden.

    4.3 Eine Aufrechnung mit Gegenforderungen ist nur zulässig, wenn es sich um rechtskräftig festgestellte oder von uns aner-kannte Gegenforderungen handelt.


     

  5. Eigentumsvorbehalt

    5.1 Alle gelieferten Waren bleiben unser Eigentum (Vorbehaltsware) bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen, insbesondere auch derjenigen Saldoforderungen, die uns im Rahmen der Geschäftsbeziehung zustehen. Dies gilt auch für zukünftige oder bedingte Forderungen.

    5.2 Von einer Pfändung oder anderen Beeinträchtigungen durch Dritte muss uns der Kunde unverzüglich benachrichtigen.

    5.3 Übersteigt der Wert der bestehenden Sicherheiten die gesicherten Forderungen insgesamt um mehr als 20 %, so sind wir insoweit zur Freigabe von Sicherheiten nach unserer Wahl verpflichtet. Mit Tilgung aller Forderungen des Verkäufers aus der Geschäftsverbindung gehen das Eigentum an der Vorbehaltsware und die abgetretenen Forderungen auf den Kunden über.


  6. Allgemeine Haftungsbeschränkung

    6.1 Soweit in diesen Bedingungen nichts anderes geregelt ist, haften wir auf Schadenersatz wegen Verletzung vertraglicher oder außervertraglicher Pflichten oder bei der Vertragsanbahnung nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer ge-setzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen sowie bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Bei schuld-hafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir - außer in den Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrläs-sigkeit unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen - nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden.

    6.2 Ziffer 6.1 gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

    6.3 Ansprüche wegen Personenschäden oder Schäden an privat genutzten Sachen nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.


     

  7. Gewährleistung

    7.1 Die von uns geschuldete vereinbarte Beschaffenheit des Vertragsgegenstandes ergibt sich ausschließlich aus den vertraglichen Vereinbarungen mit unserem Kunden.

    7.2 Holz ist ein Naturprodukt und hat daher eine entsprechende Bandbreite an Farben, Maserungen und Strukturen, gelegent-lich leichter leneatusbefall, spätere Rissbildung, Verwerfung oder Schwund müssen akzeptiert werden auch innerhalb einer Holzart. Diese Eigenschaften sowie die sonstigen biologischen, physikalischen und chemischen Eigenschaften von Holz hat der Kunde zu beachten.


     

  8.  Datenschutz

    Wir sind berechtigt, die auf Grund der Geschäftsbeziehungen von unserem Kunden erhaltenen Daten gemäß den Bestimmun-gen der Datenschutzgrundverordnung und -subsidiär- des Bundes-Datenschutzgesetzes zu verarbeiten.

     

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.