Telefon: +49 9360 99183 |  Mobil: +49 172 980 5002      E-Mail: info@hugokaempf.de

Kammertrocknung im Vakuumverfahren

Restfeuchte 8 - 10 % HF - kammergetrocknete Eiche

Impressionen Saegewerk 9

Wir garantieren eine sorgfältige Holztrocknung für die Verarbeitung von Eichenschnittholz, welches Sie für Ihre Innenausstattung benötigen.

Von einer kammergetrockneten Ware sprechen wir bei einer Restfeuchte von 8 – 10 % HF.

Diese Restfreuchte erzielen wir durch die moderne Vakuumtrockentechnik. Selbst bei hohen Einschnittstärken von bis zu 65 oder sogar 80 mm Stärke. Die Regelung von relativer Luftfeuchtigkeit in einem Trockenraum steuern wir durch die erweiterten Komponenten Luftstrom, Temperatur wie auch Verdampfung von Wasser durch Unterdruck im Kesselbehälter. Dieser kann bei der Vakuumtrocknung 0,1 bar erreichen. Unter diesen Druckverhältnissen verdampfen die gebundenen Wasserteilchen bereits bei 50° C, welche sich im Brettinneren, im Zellkern befinden. Die Holztrocknung durch Vakuumtechnik beginnt im Brettkern und verläuft von innen nach außen. Der große Vorteil ist der gleichmäßige Feuchtegehalt über die gesamte Brettstärke von 8 - 10 %. Zudem gibt die Vakuumtechnik eine höhere Flexibilität, denn der Trockenvorgang wird erheblich beschleunigt. Dies sind die großen Unterschiede zur Lufttrocknung bzw. zur Frisch-Abluft-Trocknung. Hier trocknet das Holz von der Brettoberfläche nach innen. Mit Hilfe der Vakuumtechnik trocknen wir unsere Hölzer schonender und mit besserem Ergebnis. Die Oberfläche des Brettes ist wunderbar geschlossen, als wäre das Brett noch sägefrisch. 

Bei optimaler Lagerung von kammertrockener Eiche hält unser Produkt die Endfeuchte von 8 - 10 %  zuverlässig. Selbst nachträglich kan es bei kammergetrockneter Eiche zu Rissbildung kommen, wenn eine zu geringe Luftfeuchtigkeit (≤ 50 % relative Luftfeuchtigkeit) in Produktionshallen besteht. Bitte legen Sie hierauf besonders Augenmerk.

 

© 2014 Hugo Kämpf GmbH
Gartenstrasse 11
D - 97289 Thüngen

Telefon: +49 9360 99183
Telefax: +49 9360 99184

Mobiltelefon: +49 172 9805002
E-Mail: info@hugokaempf.de

erstellt durch

Name(*)
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
E-Mail(*)
Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein.
Betreff(*)
Bitte geben Sie Ihren Betreff ein.
Nachricht(*)
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.
Captcha(*)
Bitte akzeptieren!

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.