Telefon: +49 9360 99183 |  Mobil: +49 172 980 5002      E-Mail: info@hugokaempf.de

Schnittholz Produktion an der Bandsäge

Um eine optimale Farbe zu gewährleisten, werden Europäische Eichen im Winter geschlagen. Mit modernster Technik werden die Baumstämme nach bester Ausbeute sortiert und variantenreich zu Schnittholz verarbeitet. Vorsortiert werden die Eichen bereits am Rundholzplatz.

Eichenholz 4
Eichenprodukt Herstellung 002
Eichenprodukt Herstellung 1
Eichenprodukt Herstellung 3
Eichenprodukt Herstellung 4

Die hochwertigen Eichen werden an der Blockbandsäge sorgsam entrindet und zu Schnittholz aufgearbeitet. An der Säge zeigt sich häufig das wahre Bild und somit die endgültige Qualität eines Eichen Stammes. Jetzt kann unser Team noch reagieren und das Holz für das optimale Schnittholz Sortiment anpassen.

Letztendlich sind Durchmesser, Länge, Reinheit und Geradschaftigkeit die Kriterien für den tatsächlichen Verwendungszweck.
 
Für die Sortierung gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen. Der traditionelle Blockwarenschnitt ermöglicht es dem Verarbeiter, die Stammabfolge nachzuempfinden. Um eine möglichst saubere und hohe Breite an Seitenware zu erzielen, bietet sich der stammgedrehte Schnitt. Der Quartier oder Rift Schnitt bzw. Viertelschnitt, bringt einen hohen Anteil an stehenden Jahresringen hervor. Die Grundlage für die Produktion parallel besäumter Eiche, bietet die teilbesäumte A-Ware. Hier wird ausschließlich 100 % herzfreie Ware sortiert. Weitere Kriterien sind die Scharfkantigkeit und Reinheit der einzelnen Bohlen.

Im Gegensatz zu den weltweit bekannten Amerikanischen Sortierungsregeln, sortieren wir nicht nach % Satz sauberer Anteil der einzelnen Bohle, sondern vielmehr nach prozentual fehlerfreier Bretter in einem gesamten Paket. Sprich eine 80/20 % fehlerfreie Ware erlaubt nur 20 % der einzelnen Bretter im Paket kleinere Fehler wie feste Äste oder Verwachsungen. 80 % der einzelnen Bohlen im Paket hingegen, sind fehlerfrei. Hingegen erlaubt die FAS 80/20 % nur 80 % einer Bohle keine Fehler, sodass bei der Eiche aus Amerika, jedes einzelne Brett Fehler aufweisen kann.

Eiche Flader Schnitt             Eiche Rift/Halbriftschnitt

  

© 2014 Hugo Kämpf GmbH
Gartenstrasse 11
D - 97289 Thüngen

Telefon: +49 9360 99183
Telefax: +49 9360 99184

Mobiltelefon: +49 172 9805002
E-Mail: info@hugokaempf.de

erstellt durch

Name(*)
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
E-Mail(*)
Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein.
Betreff(*)
Bitte geben Sie Ihren Betreff ein.
Nachricht(*)
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.
Captcha(*)
Bitte akzeptieren!

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.